Über

SCHÖN, DASS DU VORBEISCHAUST...

About us | laloa

Ich bin Corinne und die Gründerin von laloa. Anfangs 2019 haben eine Trennung, ein krankes Grosi sowie ein beruflicher Tiefpunkt dazu geführt, dass ich angefangen habe, meinen eigenen Schmuck zu kreieren. Zu Beginn habe ich vorwiegend Makramee-Armbänder geknüpft und gefühlt all meinen Freundinnen und Freunden eines geschenkt - ob die nun wollten, oder nicht.

Als die Tage wieder länger und die Sonnenstrahlen wärmer wurden, machte ich mich auf die Suche nach einer Brillenkette - von der ich eine sehr klare Vorstellung hatte. Natürlich konnte ich keine finden, die meinen Vorstellungen entsprach. Deshalb entschied ich mich, selbst ein solches Sunnebrüllebändeli anzufertigen. Dieses erste Modell hatte zwar was von Frankenstein, allerdings war ich so stolz, dass ich ein Foto in einer Instagram Story veröffentlichte. Ganz zu meinem Erstaunen erhielt ich unglaublich viele positive Reaktionen, und dies nicht nur von Freunden, sondern auch von Freunden von Freunden und Leuten, die ich nicht mal kannte. So führte eines zum anderen und schliesslich wurde laloa geboren, ein kleines, aber feines lokales Zürcher Label, wo alles aus Liebe handgemacht produziert wird.

Wenn ich nicht an meinem Küchentisch sitze - wo alle neuen Designs entstehen - arbeite ich als Head of Communications in einem MedTech Startup, welches eine digitale Ernährungsberatung anbietet.

Aufgrund meines Jobs und gerade weil laloa sehr organisch entstanden ist, entwickle ich mein Herzensprojekt langsam aber kontinuierlich weiter. Seit Oktober 2020 produziert die Zürcher Stiftung enzian einen Grossteil der laloa Brillenketten, was mich extrem stolz und glücklich macht. Mit jedem Kauf einer laloa Brillenkette unterstützt du also gleichzeitig einen Menschen bei der Reintegration ins Arbeitsleben.

Love, Corinne